Trotz des guten Wetters und der warmen Temperaturen drückten auch im diesjährigen Sommer computerbegeisterte Kinder unseres Landkreises eine Woche länger die Schulbank: In Zusammenarbeit mit dem WUG-Net boten die jährlichen Computerkurse der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Weißenburg und Gunzenhausen den acht- bis vierzehnjährigen Teilnehmern Möglichkeit sich spielerisch am Computer fortzubilden.

Dank des Kurses „Fit für die Schule“ sind die Kinder nun in der Lage eigenständig am PC zu arbeiten und beispielsweise chice Präsentationen für Referate oder Unterrichtsbeiträge mittels PowerPoint oder ordentliche Texte in Word zu verfassen.

Natürlich war bei den Ferien-Kursen immer wieder ein Moment Zeit, um auch die spaßigen Seiten des Computers und des Internets zu entdecken und auszukosten. Auch 2018 sollen die ausgereiften Computerkurse von der kommunalen Jugendarbeit wieder in Zusammenarbeit mit dem WUG-Net angeboten werden. Viele der Kurslinge freuten sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Kategorien: Ferienkurse

%d Bloggern gefällt das: