Mittlerweile haben einige von der WPA2-Lücke KRACK betroffene Hersteller Patches veröffentlicht, die die Gefahr abwehren. Andere meldeten sich in Stellungnahmen zu Wort.

Quelle: KRACK: Hersteller-Updates und Stellungnahmen | heise Security

Kategorien: Sicherheit

%d Bloggern gefällt das: